Loading...

Hüttentagebuch

Erster Tag

Am Montag war für uns der erste richtige Hüfitag.

Am Montag hiess es für Claudia und mich ganz früh aufstehen, war doch der Treffpunkt für alle Handwerker und Hüttenwerker um 06:30 Uhr in Bristen. Danach bewegte sich der Transportkonvoi Richtung Alp Stössi. Punkt 08:00 landete die Swiss Air Force mit einem Super Puma 100 Meter neben dem Vorbereitungsplatz. Dank der super Unterstützung der beiden Piloten und der Flughelfer waren die 8.5 Tonnen innert 90 Minuten so zusammengestellt, dass die Mission Lufttransport in Angriff genommen werden konnte.
Bis zum Mittagessen, welches Claudia trotz neuer Küche und Kistenchaos innert kurzer Zeit hervorzauberte, waren sämtliche Güter transportiert. Da der Platz um die Hüfihütte nicht gerade eben ist, mussten alle Helfer innert der kurzen Rotationszeit alle Waren von der Terrasse geräumt haben. Ein sehr strenger Vormittag für alle Beteiligten. Am Nachmittag wurde mit der Grobverteilung der x-Schachteln und Behälter begonnen. Alle Schlaflager (neue Matratzen, Duvets, usw) waren bis am Abend bereit, damit die Beteiligten auch ihren verdienten Schlaf fanden. Hermann und René haben sich um das Wasser gekümmert und konnten uns am späten Nachmittag die frohe Botschaft überbringen - Wasser läuft. Gar nicht selbstverständlich nach so einem strengen Winter. Somit war bereits ein wichtiger Teil der Hüttentechnik in Betrieb. Mehr Sorgen machte uns noch die Verbindung mit der Aussenwelt (Siwisscom). Doch Ralph, der Bauleiter, hat sich ins Zeug gelegt und so konnten wir uns gestern nach dem Znüni wieder auf eine stabile Verbindung ins Netz der Swisscom verlassen. Darum erst heute ein kurzer Eintrag.

Mehr über die zwei Starttage wird folgen. Nur noch kurz - die heutige Nacht war geprägt vom ersten Einsatz wegen der Stromversorgung, welche uns jetzt ein bisschen Sorge bereitet. 

Jetzt ist Schluss fürs Erste, da in der Ferne bereits das Geknatter vom Helikopter zu hören ist.

Wir wünschen Euch einen nicht zu heissen Mittwoch und falls es Euch doch zu warm wird - bei uns sind die Temperaturen noch erträglich.

Herzliche Grüsse vum Fridli + dr Claudia, sowie unseren drei Hüttenwerkern, welche auch schon wieder im Einsatz sind.

Hüfihütte SAC - +41 (0)41 885 14 75 - Claudia und Fridolin Vögeli - huefihuette@bluewin.ch